Innere Medizin


Als hausärztlicher Internist bin ich Ihre Anlaufstelle für unterschiedliche gesundheitliche Beschwerden und Ansprechpartner für Fragen zu Ihrer Gesundheit. Ihre Symptome zu lindern und Ihre Krankheit – wenn möglich – zu heilen, ist meine Aufgabe. Das ist nicht immer so leicht wie bei einem Schnupfen. Gerade bei chronischen Erkrankungen liegt der Anfang mitunter weit zurück. Es ist auch nicht immer eine Ursache auszumachen, so dass gezielt behandelt werden kann. Vielmehr geht es dann auch darum, dass Sie lernen, mit Ihrer Krankheit zu leben, sich auf diese einzustellen und wieder Lebensqualität zu gewinnen. Dabei können Sie durch eine gesunde Lebensweise und die regelmäßige Einnahme Ihrer Medikamente häufig den Verlauf der Krankheit mitbestimmen.

Diagnostik - Wie gehen wir vor?

Jede Diagnose basiert auf Ihrer Angabe zur Vorgeschichte und der Beschreibung
Ihrer Symptome. Danach entscheiden wir mit Ihnen, welche weiterführenden
Untersuchungen für Sie sinnvoll sind:

  • Laboruntersuchung
    Für eine Blutentnahme vereinbaren Sie einen Termin zwischen 08:00 und 11:00 Uhr. Fragen Sie vorher bitte nach, ob Sie "nüchtern" kommen sollen. Unsere dafür ausgebildeten und qualifizierten Assistentinnen betreuen Sie bei den Laboruntersuchungen, die in dringenden Fällen sofort entweder bei uns, in unserer Laborgemeinschaft oder beim Laborfacharzt durchgeführt werden. Dank moderner Technik in der Labordiagnostik liegen die Ergebnisse oft schon am gleichen Tag vor.
  • EKG
    Erscheint es notwendig, Ihre Herz-/Kreislaufwerte zu überprüfen, führen wir ein Ruhe-EKG auch sofort durch.
  • Belastungs-EKG
    In einem Belastungs-EKG überprüfen wir die Belastbarkeit von Herz und Kreislauf. Vor einem Belastungs-EKG sollten Sie keine üppigen Mahlzeiten zu sich nehmen und keinen Alkohol trinken. Ein kleines Frühstück ist erlaubt und sogar wünschenswert. Damit das Untersuchungsergebnis nicht verfälscht wird, kann es notwendig sein, bestimmte Medikamente vor der Untersuchung vorübergehend abzusetzen. Sportliche Kleidung ist sinnvoll. Wir werden dies in Ruhe mit Ihnen besprechen.
  • Langzeit-EKG
    Beim Langzeit-EKG beobachten wir über 24 Stunden Ihre Herzströme, um Herz-Rhythmusstörungen festzustellen. Sie bekommen ein kleines Gerät mit nach Hause. Die Ergebnisse sind die Basis für die weitere Behandlung.
  • Langzeit-Blutdruck-Messung
    Um über einen längeren Zeitraum Ihren Blutdruck zu kontrollieren, zeichnet ein Blutdruck-Messgerät über 24 Stunden Ihre Werte auf. Anschließend werten wir die Daten aus und empfehlen Ihnen eine wirksame Therapie.
  • Lungenfunktionsuntersuchung
    Die Lungenfunktionsdiagnostik dient dem Aufspüren von Asthma und chronischer Bronchitis. Außerdem kontrollieren wir mit dieser Untersuchung den Verlauf Ihrer Erkrankung, um die Therapie optimal einzustellen.
  • Ultraschalluntersuchung (Bauchorgane, Schilddrüse oder Gelenke)
    Durch unsere langjährige Erfahrung in der Ultraschalldiagnostik können wir Ihnen die Ergebnisse im Normalfall sofort mitteilen. Wir führen die Untersuchungen, wenn notwendig, jederzeit durch. Sie sollten nüchtern zum Termin erscheinen, außer es handelt sich um Untersuchungen der Gelenke und der Schilddrüse.

Wenn Sie regelmäßig zu den Kontrolluntersuchungen kommen , können wir Ihre Medikamente überprüfen und gegebenenfalls neu einstellen – zu Ihrem Besten.

Zusätzlich bieten wir auch unterschiedliche Vorsorgeuntersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von Beschwerden an:

Vorsorgeuntersuchungen

  • Für Ihre Gesundheit – sorgen Sie vor
    Sind Sie älter als 35 Jahre, können Sie sich vorsorglich auch dann untersuchen
    lassen, wenn Sie noch keine Beschwerden haben. Die Gesundheitsuntersuchung
    dient der Früherkennung von häufigen Volkskrankheiten. Machen Sie von diesem
    Angebot der Krankenkassen unbedingt Gebrauch – für Ihre Gesundheit!


Wenn Sie noch keine 35 Jahre alt sind und sich trotzdem gründlich "durchchecken" lassen wollen, sprechen Sie uns an. Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen.

  • Krebs früh erkennen – helfen Sie mit
    Für Männer ab dem 45. Lebensjahr übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen eine Krebsvorsorgeuntersuchung. Vereinbaren Sie einen Termin, denn wenn Krebs früh erkannt wird, steigen die Heilungschancen.


Ansprechpartner für die Krebsvorsorge von Frauen sind die Gynäkologen.

  • Kontrolluntersuchungen und Impf-Beratung
    Wenn Sie es möchten, erinnern wir Sie an notwendige Kontrolluntersuchungen und das Auffrischen Ihrer Impfungen.


Wir beraten Sie auch vor einer Reise, welche Impfungen notwendig und was darüber hinaus je nach Reiseart sinnvoll sein kann.

Eckhard Hanisch